Grüne freuen sich über Wahl von Yalcin Bayraktar

Pressemitteilung - November 2019

Carmen Tittel: „Der neue Bürgermeister ist ein starkes Symbol für unsere Stadt“

Die Gemeinderatsfraktion und der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Esslingen freuen sich über die Wahl von Yalcin Bayraktar zum Bürgermeister. Für die nächsten acht Jahre wird er für die Bereiche Schule, Ordnung, Kultur, Sport und Soziales in der Stadt verantwortlich sein.

„Es ist gut für unsere Stadt, dass wir nun einen jungen Bürgermeister in Esslingen haben, der mit dem Blick von außen auch frischen Wind in unsere Stadt bringen wird“, betont die Fraktionsvorsitzende der Grünen Carmen Tittel.

Dass Yalcin Bayraktar beim Ersten Wahlgang mit deutlicher Mehrheit gewählt wurde beweise, dass er viele Mitglieder des Gemeinderats mit seiner sympathischen Art, seinen ausgewiesenen Kompetenzen und seiner Verwaltungserfahrung überzeugen konnte.

„Ich bin mir sicher, dass Herr Bayraktar unserer Stadt gut stehen wird. Es ist längst an der Zeit und ein wichtiges Zeichen in unserer Stadt, dass jemand mit Migrationshintergrund in eine Führungsposition kommt. Das hat Symbolkraft und steht auch für die Vielfalt und Buntheit in unserer Stadt. In Zeiten der Polarisierung und des Rechtspopulismus empfinden dies viele Menschen als die richtige Botschaft“, sagt Tittel abschließend.

Für Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!